Tischtennis-Freunde Bad So3ernheim. e.V.

Nachthemdenturnier 2019
Vereinsmeisterschaften 2018
1. Mannschaft in der 2. Rheinlandliga
1. Mannschaft Pokalsieger 2017

Rückrundenauftakt nach Maß!

Das vergangene Wochenende war für die Tischtennis Freunde Bad Sobernheim sehr erfolgreich.
Am Freitag machte die 2. Mannschaft gegen den TuS Monzingen den Start in die Rückrunde.

Nachdem Christopher Glensk in die Erste abgegeben werden musste, wurden die Doppel neu sortiert und Stefan Faber-Book rückte in das hintere Paarkreuz nach.
Nach einer 2:1-Führung nach den Doppeln konnte man sich mit drei Einzelsiegen weiter absetzen – 5:1. Sören verlor knapp in vier Sätzen sein folgendes Einzel – 5:2. Stefan, Marvin und Marcel Flühr konnten aber mit starken Vorstellungen den Vorsprung weiter ausbauen – 8:2. Der ins fordere Paarkreuz gerutschte Marcel Arnold konnte sein erstes Einzeln gegen Alexander Heimer gewinnen, verlor allerdings im 2. Durchgang das Einzel. Steffen Borger konnte dann mit einem ungefährdeten 3:0-Sieg den 9:3 besiegeln. Eine tolle Leistung mit neuem vorderen Paarkreuz! Somit konnte man sich weiter in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

>>> Spielbericht TTF Bad Sobernheim II : TuS 04 Monzingen e. V.

Nachdem die 2. Mannschaft mit neuer Aufstellung am Freitagabend doch sehr deutlich mit 9:3 die ersten Punkte der Rückrunde einfahren konnte wollte die 1. Mannschaft hier natürlich nachziehen.
Die Mannschaften 1 und 2 von der TTSG 76 Wittlich waren zu Gast – zur Erinnerung: in der Hinrunde konnte man mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und Kampfgeist aus Wittlich vier Punkte entführen. Die Gäste waren also gewarnt.

Die TTF I musste in beiden Spielen auf die neue Mitte Christian Kronenberger verzichten, der in der Hinrunde noch zusammen mit Dominik Hub das entscheidende Doppel gegen Griebler/Peters in einem Krimi-Abschlussdoppel für sich entscheiden konnte. Marcel Flühr, die Nummer 1 der 2. Mannschaft, rückte also nach oben und Sven Schäfer wieder zurück ins mittlere Paarkreuz. Nach den Doppeln, die man aufgrund des Fehlens von Christian umstellen musste, führte man trotzdem mit 2:1. Im vorderen Paarkreuz musste man sich Bernd Griebler, der Spitzenspieler der Wittlicher, in beiden Durchgängen geschlagen geben, konnte aber gegen Peters beide Einzel gewinnen. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der Wittlicher zum 3:3 konnte man sich durch drei Spiele wieder absetzen. Marcel konnte in einem hart umkämpften Spiel gegen den Wittler 5er mit 11:9 den Entscheidungssatz für sich gewinnen  - 6:3.

Nachdem man in der Hinrunde alle Spiele ab Position 4 für sich entscheiden konnte, lief es in diesem Durchgang genau anders herum – nach 8:4 Führung, 8:7. Im Abschlussdoppel mussten nun Bartko/Schäfer gegen Griebler/Peters antreten. Sven und Paddy, die in der Hinrunde viele Doppel knapp verloren haben, konnten in einem hart umkämpften Spiel im 5.Satz, wie schon in der Hinrunde Dominik und Christian, das Spitzendoppel aus Wittlich niederringen und sicherten so den erneuten 9:7-Sieg gegen Wittlich I.
Ein Dank an alle Zuschauer für das ständige Anfeuern und an den Gegner aus Wittlich für das faire Spiel!

Ein paar Bilder zum Spiel 

>>> Spielbericht TTF Bad Sobernheim : TTSG 76 Wittlich

Im 2. Spiel des Tages musste man wieder, total abgekämpft, gegen die 2. Mannschaft aus Wittlich antreten. Hier setzte Marcel Flühr, körperlich etwas angeschlagen, aus und Marcel Arnold rückte in das hintere Paarkreuz. Wenn man sich das Gesamtergebnis anschaut meint man, dass es eine klare Angelegenheit gewesen ist, allerdings musste man in 5 von 11 Spielen in den 5. Satz und konnte 4 davon für sich entscheiden. Auch die Verstärkung aus der 2. Mannschaft griff wieder und Marcel konnte im hinteren Paarkreuz sein Einzel mit 3:2 gewinnen. Am Ende konnte man mit 9:2 den 2. Sieg im 2. Rückrundenspiel einfahren und sitzt nun auf dem 2. Tabellenplatz – als Aufsteiger sei bemerkt!

>>> Spielbericht TTF Bad Sobernheim : TTSG 76 Wittlich II

Natürlich weiß die Mannschaft, dass es mit 2 Niederlagen gegen Wittlich I und den ein oder anderen weiteren Verlustpunkt anders aussehen würde, allerdings zeigt die mannschaftliche Geschlossenheit, der Wille der kompletten Mannschaft, die gegenseitige Unterstützung an der Bande und die treuen Fans, die stellenweise bis nach Trier, Wittlich, Simmern mitfahren um vor Ort zu unterstützen, was mit der Mannschaft möglich ist!
Da man in der Hinrunde sehr viele Auswärtsspiele auf sich nehmen musste, finden von den 9 Spielen der Rückrunde 6 in der eigenen Halle (Leinenbornhalle Bad Sobernheim) statt.

>>> Spielplan der 1. Mannschaft

Die Mannschaft freut sich auf die weiteren Spiele und bedankt sich nochmals für die stets tolle Unterstützung der Fans/Zuschauer bei Heim- und Auswärtsspielen!

Bericht Christian Kronenberger

>>> Link zu allen Spielterminen aller Mannschaften des TTF

Free Joomla! template by Age Themes