Tischtennis-Freunde Bad So3ernheim. e.V.

Neuer Vorstand
Nachthemdenturnier 2019
Vereinsmeisterschaften 2018
1. Mannschaft in der 2. Rheinlandliga
1. Mannschaft Pokalsieger 2017

Etwas unglücklicher aber gelungener Saisonabschluss mit den Freunden aus Simmern

Am Samstag, 13.04.2019,  kam es in der 2. Rheinlandliga S/W zum Spitzenspiel unserer TTF I und dem ungeschlagenen Tabellenführer VfR Simmern II mit Spitzenspielern Baustert und Seckler.
Die sehr sympathische Mannschaft aus Simmern lies unserer ersten Mannschaft über das komplette Spiel nicht wirklich eine Chance.

Hub/Kronenberger verpassten nur knapp die kleine Sensation gegen das Einser-Doppel des VfR II. Erst im 5. Satz konnten sich JoBa und Justin gegen Dominik und Christian durchsetzen. Spektakuläre Ballwechsel waren für den Tischtennissport eine tolle Werbung.


0:3 Stand es nach den Doppeln bereits.

Im vorderen Paarkreuz konnte nur Dominik gegen Joachim nach längerer Durststrecke tolles Tischtennis zeigen und besiegte den ehemaligen Regionalligaspieler in 5 Sätzen.


Das mittlere Paarkreuz kam ebenso über ein 1:2 nicht hinaus. Christian holte hier gegen Sascha Mayer den einzigen Punkt.
Marcel Flühr, aufgerückt für den fehlenden Selcuk Cetin, konnte im hinteren Paarkreuz nach einem tollen Kampf den einzigen Zähler im hinteren Paarkreuz holen.
Letztendlich geht der Sieg für Simmern natürlich in Ordnung, leider nur etwas zu hoch.

Detaillierter Spielbericht: >>>TTF-Bad-Sobernheim vs. VfR-Simmern-II

>>> Pressebericht Öffentlicher Anzeiger vom 24.04.2019

Die komplette TTF Bad Sobernheim gratuliert dem VfR Simmern II zu dieser dominanten Saison und wünscht ihnen viel Erfolg in der 1.Rheinlandliga nächstes Jahr. Hier zählt diese Truppe mit den jungen, motivierten Talenten Justin und Enrico und den erfahrenen Hasen wie Joba, Sascha und Julio mit Abstand zu den besseren Mannschaften.
Den Abschluss der überraschenden Saison feierte man zusammen mit dem Meister aus Simmern in einer gemütlichen Runde mit Grillfleisch – Danke an unseren Grillmeister Tjore -  und selbst organisierten Salaten. Danke für den tollen Abend mit immer fairen Spielen, phantastischen Ballwechseln und tollen Zuschauern beider Mannschaften!


Abschlusstabelle der Saison 2018/2019: >>>2.Rheinlandliga S/W

Über die gesamte Saison hat man es geschafft sich gegenseitig zu motivieren und auch Spieler die hinter ihren eigenen Erwartungen zurück geblieben sind stellten ihre eigenen Bedürfnisse hinten an und unterstützten zu jeder Zeit ihre Mannschaftskameraden, feuerten diese an und gaben Tipps in den Satzpausen!
Ein wohl ebenfalls ausschlaggebender Faktor für den Erfolg der Mannschaft, neben der Geschlossenheit, ist die Doppelstärke und ihre Ausgeglichenheit. Mit Hub/Kronenberger (17:2) stellt die TTF das 2.stärkste Einser-Doppel der gesamten Liga hinter Baustert/Seckler (beide über 1900 TTR-Punkte). Cetin/Glensk (12:4) im Dreier-Doppel auch ein Punktegarant und Partko/Schäfer, das „vermeintliche“ Opferdoppel Zwei, kam mit einer 7:10-Bilanz auch auf eine tolle Ausbeute.
Die Spieler der TTF freuen sich schon auf kommende Saison und bedanken sich bei allen Gegnern für die doch immer fairen Spiele, das gemütliche Zusammensitzen danach und die tolle Werbung für den Tischtennis-Sport mit oftmals hochklassigen Ballwechseln!
Ein weiterer Dank geht an die zahlreichen Zuschauer, die Woche für Woche unsere Erste lautstark unterstützen. Viele Gegner waren von der Wahnsinnskulisse und den tollen Spielbedingungen in unserer Leinenbornhalle beeindruckt.
Weiterhin möchte sich der Verein und gerade die erste Mannschaft bei der Stadt und dem Hausmeister für die ständig gute Kommunikation, das offene Ohr für Verbesserungen und die Hallenbelegung ohne jegliche Probleme recht herzlich bedanken.
Auf eine tolle Saison 2019/2020 

Eure Erste


>>>Saisonrückblick 2018/2019 der TTF I

Bericht Christian Kronenberger

Free Joomla! template by Age Themes